Impressum

 

Tipps

Malcesine am Gardasee...

Malcesine , am Ostufer des Gardasees, schmiegt sich um die hoch aufragende Skalier-Burg und den historischen "Palazzo dei Capitani".

Es hat seinen mittelalterlichen Ursprung bewahrt. Wegen des stets milden und gesunden Klimas kann man besonders in der Vor- und Nachsaison in weiten Olivenhainen und in der üppigen Mittelmeervegetation herrliche Spaziergänge unternehmen.


Monte Baldo

Auf dem Monte Baldo (1800 / 2218 m) findet man den "Botanischen Garten von Italien" mit einer einmaligen Flora und Fauna. Neben vielfältigen kulturellen Möglichkeiten werden Surfer und Biker in den zum Teil unberührten Naturlandschaften voll auf Ihre Kosten kommen.

 

Sport
Außer Windsurfen ist der nördliche Gardasee auch noch ein Paradies zum Segeln, Mountainbiken, Klettern, Wandern, Canyoning und ein Paragliding-Tandemsprung solltet Ihr auch unbedingt mal gemacht haben.(Tandemflug mit Peter: Tel.: 338 1953822).

 

Freizeitparks:
Das Gardaland in Lazise ist der größte Vergnügungspark Italiens. Direkt am Gardaland angeschlossen ist auch das SEA Life Aquarium um einen atemberaubenden Einblick in die Unterwasserwelt zu bekommen. Wer sich mehr für Reptilien interessiert, für den ist das Reptiland in Riva del Garda genau das Richtige. Filmfans kommen im Movieland Park in Lazise voll auf Ihre Kosten. Hier gibt es jede Menge Stunt-Shows, Themen Shows eine Wildwasserbahn alles in Hollywood Manier.